Backspielhaus in der Augustenstraße geschlossen

Maxvorstadt(mm). Eine große Veränderung bahnt sich in der Nähe des Jospehsplatzes an. Das seit vielen Jahren bestehende Backspielhaus in der Augustenstraße hat seit kurzem die Ladentür geschlossen. Innen sind schon keine Möbel mehr zu sehen. Die einst so imposante Theke und die offene Bäckerei, die Züge einer Manufaktur hatte, sind verschwunden.

Umliegende Bäcker werden sich sicherlich freuen, denn so gibt es in dem Gebiet einen Konkurrenten weniger. Das Ladenlokal scheint zum jetzigen Zeitpunkt nicht neu vermietet zu sein, doch die Lage ist sehr attraktiv und die Ladenfläche bietet sich gerade für ein Cafe oder Restaurant an, oder gar eine Boutique? Denn so leid es uns um das wunderschöne Backspielhaus tut, ein weiterer Bäcker auf der Augustenstraße muss es dann auch nicht sein.

Spucks aus: