Impressionen vom Kocherlball

Der Kocherball 2010Maxvorstadt (nie). Vor wenigen Tagen  fand der Kocherball am Chinesischen Turm im Englischen Garten in München statt (wir berichten). Es war ein rauschendes und friedliches Fest. Doch wer einen der begehrten Plätze am Chinesischen Turm ergattern wollte, mußte wirklich früh aufstehen, denn schon um vier Uhr in der früh brachen die ersten Kocherler zum Ball auf und reservierten die Tische und fingen an sie liebevoll mit Decken und Kerzenleuchter einzudecken.

Ganz wie es der Brauch verlangte wurde der Kocherball dann mit Blasmusik und Tanz eröffnet. Wer die einzelnen Schritte des tradionelles Tanzes nicht kannte wurde schnell nocheinmal von der Bühne eingewiesen. Das Feste dauerte bis 10Uhr am Morgen, doch munkelt man, dass selbst um 23Uhr, als der Biergarten Chinesischer Turm geschlossen hat, noch einige auf den Bierbänken saßen, die schon am Morgen da waren.

sueddeutsche.de hat eine wundervolle Bilder Gallerie zum Kocherlball 2010 veröffentlicht.

Hier könnt ihr sie euch anschauen >>>

Bis zum nächsten Jahr auf dem Kocherlball 2011.

Spucks aus: