Lange Nacht der Münchner Museen

Maxvorstadt (nie). Wenn die Menschen nachts durch die Straßen ziehen, Busse Herrscharen von einem Ort zum anderen bringen und Kirchen und Museuen in der Nacht hell erleuchtet sind, dann ist es wieder soweit – die Lange Nacht der Münchner Museen findet wieder statt. Das alljährliche Spektakel, wo alle Museen der Stadt und ausgewählte kulturelle Orte ihre Türen bis tief in die Nacht offen halten erfreut sich einer immer größere Beliebtheit. Auch diese Jahr hofft man auf einen regen Besucherstrom für das Event in München.

Die Maxvorstadt spielt wie jedes Jahr eine sehr große Rolle, immerhin befinden sich hier die größten Kulturen Gebäude der Stadt und kann die meiste Kunst bestand werden. Insgesamt werden auch dieses Jahr eine Vielzahl an Touren angeboten. Alle diese Touren können bequem mit Bussen bestritten werden, die zur Verfügung stehen. Das Kombiticket, welches Eintritt zu allen Orten enthält und die Fahrt mit den öffentlichen Verkehrmittel kostet 15€.

Folgende Touren werden angeboten:

  1. Tour Schwabing
  2. Tour West
  3. Tour Innenstadt
  4. Tour Ost
  5. Für die Kleinen

Weitere Informationen >>>

Die Lange Nacht der Münchner Museen beginnt um 19 Uhr und endet um 2Uhr. Für alle Maxvorstädter lohnt sich vorallem die Tour Schwabing durch die Maxvorstadt bei der langen Nacht der Münchner Museen.

Spucks aus: