Papier Brezn und Dirndl – Echte Paperwork

Maxvorstadt (mux). Papier und Oktoberfest haben ungefähr soviel gemeinsam wie Tiger und Schlittschuhfahren. Könnte zumindestens auf den ersten Blick so gesehen werden. Doch was mit Papier alles möglich ist, beweißt immer wieder der Papierladen Carta Pura in der Schellingstraße.

Passend zum Highlight dieser Tage, das Oktoberfest, hat der bekannte Laden der Maxvorstadt seine Schaufenster im schicken Oktoberfest Design dekoriert. Brezn aus Papier schmücken den Boden, doch das eigentlich Highlight ist ein aus Papier designtes Dirndl, welches den einen oder anderen Passanten vor dem Schaufenster verweilen lässt. Die Illusion ist perfekt und erst beim zweiten Blick offenbart sich, dass es sich um Papier und nicht um Stoff handelt.

Soviel Kreativität zeichnet die Maxvorstadt aus und muss belohnt werden. Die Schaufenster Dekoration des Carta Pura ist daher unser Fundstück der Woche.

3 Comments

  • [...] View original post here: Carta Pura – Papier Brezn und Dirndl | Maxvorstadt München Dein … [...]

  • Wow, ein Papierdirndl hab ich auch noch nicht gesehen. Hängt das Dirndel denn noch in der Schellingstraße? Muss ich doch glatt mal vorbei schaun.

    Ich hab jetzt auch einen Blog über Dirndle :) Schau doch mal vorbei Dirndel-Blog

    • Das hoffen wir, so eine schöne Dekoration sollte noch eine ganze Weile hängen bleiben :-) .

      Ein Dirndl Blog kommt in München immer gut ankommen…

Spucks aus: